Frank Marschall Finanzplanung & Versicherungen

Platz für Ihren Slogan


AKTUELLES

 







Neuigkeiten 2023

Feed

14.01.2023, 13:33

Das ändert sich 2023 bei Finanzen, Steuern und Krankenkassen!

Quelle ASS Compact vom 07.12.2022 Ausgleich der Inflation Inflation war 2022 eines der beherrschenden Themen und wird es aller Voraussicht nach auch 2023 bleiben. Um den hohen Inflationsraten die Schärfe...   mehr




  

Neuigkeiten 2022


Zurück zur Übersicht

09.12.2022

Rentenkasse: Finanzstärke sieht anders aus

Quelle: ASSCompct vom 08.12.2022
Die gesetzliche Rentenkasse hat einen Überschuss erzielt – und schon wird ihre finanzielle Stabilität gelobt. Doch sowohl der Blick auf die Einnahmen- als auch auf die Ausgabenseite lassen daran erhebliche Zweifel aufkommen. Ein Kommentar.

Ein Kommentar von Dr. Alexander Ströhl, Redakteur AssCompact
Tatsächlich: Die Deutsche Rentenversicherung wird es 2022 schaffen, einen Überschuss in Milliardenhöhe zu erzielen. Ausgaben in Höhe von rund 355 Mrd. Euro stehen Vorausberechnungen zufolge Einnahmen von rund 357 Mrd. Euro gegenüber. Prompt ist die Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung, Anja Piel, nach vorne geprescht und hat Verfassung und finanzielle Lage der gesetzlichen Rentenversicherung in hohen Tönen gelobt. Ihrer Meinung nach seien die Einnahmen hoch und die Beiträge niedrig. Alles gut also.
Dieses Loblied auf die Rentenkasse ist allerdings höchstens die halbe Wahrheit. Dazu genügt schon der Blick auf die Einnahmenseite. Denn bei genauerem Hinsehen stellt diese sich keineswegs so rosig dar, wie es die Vorstandsvorsitzende glaubhaft machen will. Ein ganz entscheidender Grund für die niedrigen Beiträge sind nämlich die jährlich massiven Zuwendungen aus dem Bundeshaushalt. Allein 2021 betrugen die Überweisungen aus dem Sozialhaushalt an die Rentenkasse rund 78 Mrd. Euro. Diese Summe entspricht einem Anteil an den Beitragseinnahmen in der gesetzlichen Rente von knapp 20%. Tendenz klar steigend. Damit werden mittlerweile knapp 9% aller Steuereinnahmen in Deutschland direkt an die Rentenkasse weitergereicht.

Ausgabenwelle ohne Beispiel rollt an
Und der Blick auf die Ausgabenseite lässt an der Finanzstärke der gesetzlichen Rentenversicherung noch mehr zweifeln. Bereits heute stehen einem Altersrentner nur noch etwa 1,8 Beitragszahler gegenüber. Und die jüngste Bevölkerungsprognose des Statistischen Bundesamtes hält alarmierende Zahlen parat: Demnach wird die Zahl der über 67-Jährigen – und damit der Altersrentner – bis Mitte der 2030-Jahre um vier Millionen Menschen wachsen. Die Zahl der Rentner wird damit spätestens 2035 die 20 Millionen-Marke überschreiten. Damit rollt auf die gesetzliche Rentenkasse eine Ausgabenwelle ohne Beispiel zu. Und diese Welle trifft auf eine sinkende Anzahl an Menschen im Erwerbsalter – und damit auf eine sinkende Zahl an Beitragszahlern.
Gewiss, die Bilanz der gesetzlichen Rentenkasse könnte angesichts der demografischen Entwicklung hierzulande deutlich schlechter sein. Und ja, die gesetzliche Rente wird weiterhin die wichtigste Säule der Altersvorsorge bleiben. Unabhängig davon, wie sich das Verhältnis von Einnahmen zu Ausgaben entwickelt. Notfalls wird eben an einfachen Lösungen wie am Bundeszuschuss oder am Beitragssatz geschraubt. Aber niemand sollte die finanzielle Situation der Rentenkasse unnötig beschönigen. Die Lage dafür ist einfach zu schlecht.



Zurück zur Übersicht


Neuigkeiten 2021

Feed

21.12.2021, 17:18

Keine Kontoführungsgebühren für Bausparverträge

Auch in der Ansparphase dürfen Bausparkassen ihren Kunden für die Kontoführung kein Entgelt berechnen. Dies hat das Oberlandesgericht Celle in einem aktuellen Urteil entschieden. Ein Bausparanbieter hatte eine...   mehr


30.06.2021, 15:31

Das sind die Änderungen zum Halbjahreswechsel 2021

Quelle ASS Compact vom 24.06.2021 Zum 01.07.2021 ergeben sich pünktlich zum Halbjahreswechsel einige rechtliche Änderungen. Neben dem FISG, einer ersten gesetzgeberischen Konsequenz aus dem Wirecard-Skandal,...   mehr




Neuigkeiten 2020

Feed

21.12.2020, 15:49

Das ändert sich 2021 für Immobilienbesitzer

2020 neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Rund um den Jahreswechsel gibt es auch wieder einige neue Regeln bei Förderungen und Fristen für Immobilienbesitzer und Bauherren, auf die aktuell die...   mehr


21.12.2020, 15:25

Steuer und Co. 2021 – Das ändert sich im kommenden Jahr

2020 ist bald Geschichte und Wenige werden dem Corona-Jahr nachtrauern. Was sich im Jahr 2021 zum Besseren wenden wird, bleibt zwar einstweilen offen, aber welche Neuerungen sich rund um das Thema Steuern...   mehr


21.12.2020, 15:20

Rund um Rente und Altersvorsorge – Das ändert sich 2021

Ass Compact vom 17. Dezember 2020 Im kommenden Jahr ändert sich einiges bei den Themen rund um die Alterssicherung. Und das nicht nur, weil 2021 die Grundrente eingeführt wird. Auch in der betrieblichen...   mehr


21.12.2020, 15:17

„Eine Sterbegeldversicherung kann eine enorme Entlastung sein“

ASS Compact vom 17. Dezember 2020 Jüngere Leute mit dem Thema Sterbegeldversicherung zu erreichen, ist nicht einfach. Doch gerade hier könnte man sie enorm entlasten, meint Oliver Suhre,...   mehr


08.08.2020, 14:48

Pflegeversicherung: Eigenanteil für Pflegeheimplätze steigt auf über 2.000 Euro

Quelle: Versicherungsbot vom 04.08.2020 Die Zuzahlungen für Pflegeheimplätze sind erneut gestiegen. Inzwischen liegt der Eigenanteil für die Unterbringung im Pflegeheim bei durchschnittlich 2.015 Euro....   mehr


ältere >>



Neuigkeiten 2019

Feed

11.09.2019, 20:46

So viel früher können Sie in Rente gehen, sobald Sie 150.000 Euro gespart haben

Quelle Focus Money online vom 18.07.2019 Ruhestand vorziehen. So viel früher können Sie in Rente gehen, sobald Sie 150.000 Euro gespart haben: s. Tabelle1 (am Ende des Artikels). Viele Deutsche träumen von...   mehr


15.04.2019, 20:33

BU-Rente: Vorsicht, Krankenkasse verdient kräftig mit!

Quelle: Fonds Online vom 08.04.2019 Eine passende Police zur Absicherung der eigenen Arbeitskraft zu finden ist aufwendig. "Finanztest" verspricht Hilfe und versucht sich an einer indirekten Beratung in...   mehr


13.02.2019, 14:07

War es ein Arbeitsunfall oder nicht?

FOCUS-Online Donnerstag, 07.02.2019, 10:41 War es ein Arbeitsunfall oder nicht? Die Antwort auf diese Fragen kann weitreichende Folgen für den Betroffenen haben. Einige wichtige Urteile im Überblick. Jeder...   mehr


13.01.2019, 11:36

Berufsunfähigkeit: Ein wohl kalkuliertes Risiko?

Quelle Cash online vom 08.01.2019 Die Deutschen verkennen das Risiko einer Berufsunfähigkeit seit Jahrzehnten und verzichten auf Absicherung. Gezielte Aufklärung und Beratung könnten helfen. Den Traumjob...   mehr




 


Neuigkeiten 2018

Feed

02.11.2018, 20:41

Nur jeder Zweite ist finanziell zuversichtlich – Altersvorsorge bereitet Kopfzerbrechen

Nur jeder Zweite ist finanziell zuversichtlich – Altersvorsorge bereitet Kopfzerbrechen 31.10.2018 Assekuranz Infoportal • Laut einer repräsentativen Umfrage in der Schweiz, Frankreich, Deutschland,...   mehr


19.10.2018, 17:22

Tag des Einbruchschutzes: Checkliste für die Hausratversicherung

Blick auf Hausrat-Police lohnt sich - Verhaltenstipps für den Fall der Fälle 17.10.2018 Assekuranz Info Portal Der Schmuck zum Hochzeitstag, die antike Armbanduhr als Erinnerung an den Großvater oder das...   mehr


19.10.2018, 16:25

Stiftung Warentest Immobilienfinanzierung

Stiftung Warentest 11.09.2018 Trotz Verbraucherschutz sollten Bauherren und Immobilienkäufer jeden Kredit­vertrag gut prüfen – damit die Eckpunkte stimmen. Hier lesen Sie, worauf Sie ganz genau achten...   mehr


19.10.2018, 16:22

Rürup-Rente: Wie Handwerker durch Steuervorteile profitieren

Finanzen + Geld - 10.09.2018 Von Michael Sudahl Unternehmer im Handwerk können den Staat an ihrer Altersvorsorge mitzahlen lassen. Worauf man achten muss, wenn man von den Steuervorteilen der Rürup-Rente...   mehr


19.10.2018, 16:19

Rentner: Einkommensteuer verdoppelt sich

Cach Online vom 07.09.2018 Nach Berechnungen der Bundesregierung verdoppeln sich die Einkommensteuerzahlungen von Rentnern und Pensionären bis 2022 auf über 13 Milliarden Euro. Das geht laut “Rheinische Post”...   mehr


ältere >>



Karte
Anrufen
Email
Info